JB Lernstudio

Sprachen lernen  -  leicht gemacht
 

Prüfungsvorbereitung B2/C1 Medizin:

Der Prüfungsvorbereitungskurs richtet sich an ausländische Ärztinnen und Ärzte, die in Deutschland leben und arbeiten möchten und die ihre
medizinische Grundausbildung im europäischen oder außereuropäischen Ausland erworben haben und
Deutschkenntnisse für die Berufsanerkennung und die Erteilung der Approbation nachweisen müssen,
oder als Fachärztin oder Facharzt ihre Deutschkenntnisse auf einem höheren Niveau dokumentiert sehen
möchten.
Wenn Sie in deutschsprachigen Ländern in einem Klinikum, einem Krankenhaus
oder Spital arbeiten möchten, benötigen Sie neben den sehr oft von der interessierten Öffentlichkeit
geforderten mündlich-interaktiven Sprachkompetenzen im Umgang mit Patientinnen und Patienten
ausnahmslos auch die für sie sehr zentrale, arbeitsplatzrelevante Kompetenz, wie z.B. klar strukturierte und
präzise Texte auf Deutsch zu verstehen und zu verfassen (z. B. Arztbriefe, Konsile).

Der Vorbereitungskurs bereitet Sie gezielt auf die telc Deutsch B2-C1 Medizin Fachsprachprüfung vor, mit Übungstests, detaillierten Informationen über das Testformat, die Bewertungskriterien, Bestehensgrenzen und den Prüfungsablauf. So können Sie sich ein genaues Bild von der Prüfung machen und alle Testteile anhand von Modelltests auszuprobieren. Sie bekommen die verschiedenen Aufgabentypen genauestens erklärt, so dass Sie besser wissen, worauf es bei jeder Aufgabe ankommt und wie man sie am besten bewältigen kann. An verschiedenen Beispielen von Schreibleistungen mit Musterbewertungen, wird Ihnen verdeutlicht, was genau beim Prüfungsteil „Schreiben“ erwartet wird und wie die Bewertungskriterien angewendet werden. Natürlich üben Sie ausführlich auch das Hörverstehen und den mündlichen Teil der Prüfung. So gehen Sie bestens vorbereitet zu der Prüfung.
Um das Training nutzen zu können, sollten Sie über Deutschkenntnisse auf B2-Niveau verfügen. Dies kann auf Wunsch in einem kostenfreien Sprachcheck überprüft werden.

Kursinhalte:

  • Vorstellung der Prüfungsteile
  • Positionen zu einer Fachthematik erkennen
  • Fachdiskussionen verfolgen
  • routinemäßige Situationen im Arbeitsalltag verstehen
  • längere Fachvorträge detailliert verstehen
  • In Fachforen Informationen suchen und zuordnen
  • Fachveröffentlichungen detailliert verstehen
  • fachbezogene Informationstexte detailliert verstehen
  • diskurssteuernde Elemente in Routinegespräche
  • Sprachstrukturen in ärztlicher Korrespondenz
  • Arztbriefe schreiben
  • Anamnesegespräche führen
  • Patientenvorstellung / Fallpräsentation
  • Angehörigengespräche führen
  • Prüfungssimulation (schriftlich und mündlich)

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Sie haben noch Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Schreiben Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie mein Kontaktformular!