JB Lernstudio

Sprachen lernen  -  leicht gemacht
 

Deutsch für Mediziner B2/C1:

Der Kurs richtet sich an ausländische Ärztinnen und Ärzte als Vorbereitung auf eine berufliche Tätigkeit in Deutschland oder für Medizinstudenten als Vorbereitung auf ein Studium an einer deutschen Universität.

Das medizinische Umfeld bringt sehr vielfältige kommunikative Anforderungen mit sich, denen allgemein ausgerichtete Sprachkenntnisse kaum gerecht werden können. Damit Sie den Klinik- und Praxisalltag meistern können, wird im Unterricht also vor allem die medizinische Fachsprache vermittelt.
Sie erlernen den jeweiligen Wortschatz für die Handlungsfelder Arzt-Patient und Arzt-Pflegekraft als auch die Gesprächsanlässe von Arzt zu Arzt. Zudem erlernen, bzw. erweitern Sie ihr Vokabular im Fachbereich Medizin und Pharmazie und darüber hinaus auch die natürliche Allgemeinsprache, die für Gespräche mit Patienten ("Patientendeutsch") und Angehörigen unentbehrlich ist, sowie deutsche umgangssprachliche Bezeichnungen von Krankheitsbildern und Organen.
Sie trainieren Patientengespräche in verschiedenen Situationen, damit Sie in den Gesprächen, Diagnosen und Ratschläge sicher und unmissverständlich formulieren können. Sie lernen unterschiedliche Formen der klinischen Dokumentation kennen und lernen das korrekte Schreiben von Arztbriefen.
Sie stärken Ihre kommunikativen Fähigkeiten und Ihre interkulturelle Kompetenz im medizinischen Arbeitsumfeld.  Außerdem vermittle ich Ihnen Wissenswertes über das deutsche Gesundheitssystem im internationalen Vergleich und deutsche Krankenhausstrukturen.

Kursinhalte:

  • Anatomie und Psyche des Menschen

  • Ausbau des Wortschatzes: Körper/Krankheiten körperliche Empfindungen, Schmerzbeschreibungen, Behandlungsmethode

  • Gesprächsführung im Rahmen der Anamnese, Diagnose und körperlichen Untersuchung

  • Dokumentation/Aktenführung im Krankenhaus

  • Hierarchien, Funktionen und Positionen im Krankenhaus

  • Krankheitsbilder und Therapien

  • Patienten-, Angehörigen- und Palliativgespräche

  • Patientenvorstellung, Fallpräsentation und Falldiskussion

  • Apparate auf Station und im OP

  • Aufklärungs- und Beratungsgespräche

  • Medizinische Dokumentation, Arztbriefe, Epikrisen schreiben

  • Gesundheitswesen in Deutschland/Krankenhausstrukturen

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Sie haben noch Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Schreiben Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie mein Kontaktformular!